ZUFRIEDEN ARBEITEN.
Folge 14: Mitarbeiterbefragungen (mit Franz Prosch und Sebastian Schelenz)
/

Inhalt: 

In dieser Folge sprechen wir über das Thema Mitarbeiterbefragungen: Zu Gast sind zwei Projektleiter – Franz Prosch und Sebastian Schelenz – von MITgestalten, die sich mit Herzblut dem Thema widmen. Ihr Ziel ist es, die Arbeitswelt ein Stück menschenfreundlicher zu gestalten.
Beide gehen davon aus, dass Mitarbeiterbefragungsprojekte nur dann erfolgreich sind, wenn sie einen spürbar positiven Effekt auf den Arbeitsalltag der Belegschaft haben. Bei den angestrebten Veränderungen geht es aber keinesfalls ausschließlich um Geschenke aus dem Management. Stattdessen steht häufig der Abbau von sozialen und organisatorischen Hindernissen – bezogen auf die Wertschöpfung der Mitarbeitenden – im Fokus der Folgeprozesse.
Ein zentraler Erfolgsfaktor ist hierbei die Einbindung der Belegschaft bei der Maßnahmenentwicklung. Ohne diese Einbindung besteht schnell die Gefahr, dass sich aus dem gut gemeinten Partizipationsinstrument doch wieder eine verpuffende Top-Down-Intervention entwickelt.
Franz und Sebastian sind überzeugt, dass Mitarbeiterbefragungen auch in Zukunft einen wichtigen Beitrag zu mehr Arbeitszufriedenheit leisten können. Dies gilt auch in einer zunehmend agil und flexibel arbeitenden Welt.

Shownotes:

Franz Prosch: Xing-Profil oder LinkedIn

Sebastian Schelenz: Xing-Profil oder LinkedIn

MITgestalten: Webseite

Achim Freyer: Xing-Profil oder LinkedIn

Verwendete Musik: Josh Woodwards (Webseite)

Sprecherin Intro: Antonie Schmelzeisen: LinkedIn

Alle Folgen